Psychologische Beratung

Die Psychologische Beratung gilt der Aufarbeitung und Überwindung Ihrer persönlichen, beruflichen sowie sozialen Konflikte. Sie ist Hilfestellung für psychisch gesunde Menschen mit konkreten Lebensproblemen. Ziel ist es, die subjektive Lebensqualität zu verbessern und die Zufriedenheit von Klienten zu erhöhen.

Charakteristisch für die Beratung sind lösungsorientierte, klärende und unterstützende Interventionsformen. Im Zentrum der Beratung steht das vertrauensvolle Beratungsgespräch. Die Ausgestaltung hängt im wesentlichen vom Beratungsanliegen ab. Berater und Klient sind hierbei gleichwertige Persönlichkeiten und suchen gemeinsam nach Klärung und Lösungsmöglichkeiten.

Das Beratungsgespräch hat ebenso einen hohen psychologisch vorbeugenden Wert, wenn frühzeitig wahrgenommen. So werden rechtzeitig Stress – Problematiken erkannt und gesunde, neue Handlungs- und Verhaltensmöglichkeiten gefunden.

Wer lange glücklich sein möchte, muss sich oft ändern

Konfuzius

Mögliche Beratungsanliegen (hier nur beispielhaft) können sein:

  • Entscheidungsschwierigkeiten
  • Fragen zur Lebensplanung
  • Hilfestellung bei der Karriereplanung
  • Ehe- und Partnerschaftsberatung
  • genetische Beratung
  • Konfliktberatung
  • Mobbingberatung
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Hilfestellung

Während der Beratung wird durch das vertrauensvolle Gespräch die jeweilige Situation beleuchtet, Informationen werden gesammelt und danach aufgrund der erarbeiteten Struktur des Beratungsanliegens die für Sie passenden Ziele und Möglichkeiten gefunden.
Die psychologische Beratung ist nicht Teil der Heilkunde.